• shield 100% objektiv und unabhängig
  • shield 100% kostenlose Beratung und Vermittlung
  • shield 100% DSGVO-konform
offer

In wenigen Schritten zur unverbindlichen Empfehlung im Bereich Fördermittel

In wenigen Schritten zur unverbindlichen Empfehlung im Bereich Fördermittel

Wobei brauchen Sie Unterstützung?

Wobei brauchen Sie Unterstützung?

100% kostenlos und unverbindlich
Einfach und sicher
Kostenlose Beratung
creator
univiva Redaktion
5 min Lesezeit

Welche Fördermittel stehen Ihnen zu?

Als Mediziner gibt es eine Reihe an Fördermöglichkeiten. Diese sind bei vielen Ärzten allerdings noch eine unterschätzte Option und bei über 3.500 möglichen Fördermöglichkeiten muss der passende Geldtopf zudem erst einmal gefunden werden.

Angesichts der vielen lukrativen Möglichkeiten sollte jeder Arzt prüfen, welche Fördermöglichkeiten und Zuschüsse ihm zustehen. Von Immobilieninvestitionen, über Praxisinvestitionen, Digitalisierung und Praxisberatung - es gibt eine Reihe möglicher Förderoptionen.

Beispiele einiger Förderoptionen

Beispiele aus der Praxis

Immobilieninvestitionen

Neubau eines Ärztehauses

Entwicklung und Realisierung eines modernen Ärztehauses mit verschiedensten Einzelhandel- und Gastronomieeinheiten sowie Wohnungen.

Darlehen

10 Mio. €

Zuschüsse i.H.v.

1,5 Mio. €

Monetärer Gesamtvorteil

2,25 Mio. €

Digitalisierung

Praxisdigitalisierung

Einführung einer neuen IT Landschaft mit dem Ziel, Prozesse zu digitalisieren und zu standardisieren - “papierlose Praxis”. Zusätzliche Aufstockung der Informations- und Telekommunikationstechnik (IKT).

Investitionssumme

60.000 €

Barzuschuss i.H.v

30.000 €

Beratungsförderung

Beratungsleistungen für Neugründer, Bestandspraxen und Abgeber

Mögliche Beratungsfelder sind Niederlassungsberatung, Ablauf- und Prozessverbesserung, Qualitätsmanagement, Abrechnung etc.

Je nach Programm, Erstattung von 50-90% der Beratungskosten

Wichtig: Der Praxisberater muss entsprechend zertifiziert sein

↑ Nach oben